Rot-Grün Podium mit Swen Schulz und Gero Neugebauer
Lisa im Keller des JKH
Mehr Demokratie Infostand an Wilmi
91_Listenwahl-LMV13
83_Im Gespräch mit Passanten beim Uhlandstraßenfest
92_gj-listenkandidatinnenvorstellung-voting

Lisa Paus, MdB für Bündnis90/Die Grünen im Wahlkreis 81 Berlin Charlottenburg-Wilmersdorf

Schulwegsicherheit in der Bundesallee - Offener Brief an den ADAC

<Schulwegsicherheit in der Bundesallee - Offener Brief an den ADAC

06.01.2016 | Die Ausrichtung aufs Auto gefährdet Kinder im Straßenverkehr.

Weiterlesen

Integration von Geflüchteten - Mein Bezirkstag am "Internationalen Tag der Menschenrechte"

<Integration von Geflüchteten - Mein Bezirkstag am "Internationalen Tag der Menschenrechte"

11.12.2015 | An meinem diesjährigen Bezirkstag zum "Internationalen Tag der Menschenrechte" liegt der Schwerpunkt auf Projekten zur Integration von Geflüchteten. Dies ist mein Bericht.

Weiterlesen

Offener Brief: Notunterkunft im Flughafen Tempelhof

<Offener Brief: Notunterkunft im Flughafen Tempelhof

24.11.2015 | Sehr geehrter Herr Regierender Bürgermeister, am Montag, 23.11.2015 haben wir, die Unterzeichnerinnen und Unterzeichner, uns die Notunterkunft in den Hangars 1, 3 und 4 im Flughafen Tempelhof angesehen.

Weiterlesen

Jung, kulturliebend, alternativ - Mein Bezirkstag in Lichtenberg

<Jung, kulturliebend, alternativ - Mein Bezirkstag in Lichtenberg

20.11.2015 | Stadtteil im Aufschwung. - Der kommende Familienbezirk. - Alle ziehen nach Lichtenberg. Das sind die Nachrichten über den Bezirk, der von der Rummelsburger Bucht bis zu den Rieselfeldern an der Grenze zu Brandenburg reicht. Aber das ist nur die halbe Wahrheit. Dies ist mein Bericht über unseren grünen Bezirkstag in Lichtenberg am 17. November 2015.

Weiterlesen

Lisa im TV Bundestag zu den Anschlägen in Paris

<Lisa im TV Bundestag zu den Anschlägen in Paris

16.11.2015 | Nach den Anschlägen in Paris diskutiert Peter Brinkmann mit Bundestagsabgeordneten Lisa Paus über die Folgen für die Flüchtlingspolitik.

Weiterlesen

Rede: Automatischer Informationsaustausch macht Abgeltungsteuer endgültig überflüssig

<Rede: Automatischer Informationsaustausch macht Abgeltungsteuer endgültig überflüssig

13.11.2015 | Mit jetzt verabschiedeten Gesetz zum automatischen Informationsaustausch entfällt der letzte Grund für die steuerliche Privilegierung von Kapital gegenüber Arbeit. Die ungerechte Abgeltungsteuer ist verfassungswidrig und gehört jetzt abgeschafft.

Weiterlesen

Abgeltungssteuer: ungerecht und verfassungswidrig

Die Abgeltungssteuer bevorzugt Kapitaleinkommen und ist damit eine Privilegierung auf Kosten der Allgemeinheit. Ein für uns erstelltes Gutachten belegt ihre Verfassungswidrigkeit.

Weiterlesen »

Meine Rede im Plenum zur Sterbehilfe

Heute hat der Bundestag über die Gesetzesentwürfe zur Sterbehilfe abgestimmt. Im Kern ging es dabei um die Frage: Untergräbt es die gesellschaftliche Moral, dass ein unheilbar Kranker Selbstmord begehen möchte - selbst wenn er bestens palliativ versorgt wird? Die Mehrheit im Deutschen Bundestag hat diese Frage heute mit ja beantwortet und dem Gesetz von Brand und Giese zugestimmt, das das Strafrecht im Bereich der Sterbehilfe verschärft. Ich hingegen beantworte diese Frage ganz klar mit nein und bedauere deshalb die Entscheidung, die heute gefällt wurde. Ich bin der Meinung, dass Todkranke auch das moralische Recht haben, Suizid begehen zu wollen. Und wenn sie das wollen, dann verdienen sie dafür Anteilnahme und nicht, dass sie allein gelassen werden - gerade nicht von ihren Ärzten. Dies wird aber die Folge des heutigen Beschlusses sein.

Weiterlesen »

Meine Position zur Sterbehilfedebatte

Am Freitag wird der Deutsche Bundestag über vier Gesetzentwürfe abstimmen, die die rechtlichen Rahmenbedingungen der Sterbehilfe ändern sollen. Ich werbe dafür, dass der derzeit von den meisten Abgeordneten favorisierte Gesetzentwurf der Kollegen Brand und Giese im Bundestag abgelehnt wird und unterstütze den Gesetzentwurf von Peter Hintze zur Regelung der ärztlich begleiteten Lebensbeendigung.

Weiterlesen »

LDK-Beschluss zur BImA-Liegenschaftspolitik

Lisa Paus, MdB, auf der #LDK15

In der Liegenschaftspolitik des Bundes deuten sich erste Veränderungen an. In enger Zusammenarbeit mit den grünen im Bundesrat und der Berliner Zivilgesellschaft konnte unter anderem der Verkauf des Dragoner Areals verhindert werden. Ich freue mich, dass die LDK unsere Arbeit und meinen Antrag mit großer Mehrheit unterstützt hat.

Weiterlesen »